URNER SPORT

Übersicht Sportkalender Olympia

RESULTATE

Radsport Radball Triathlon Leichtathletik Kunstturnen Geräteturnen Schwingen Ringen Nationalturnen Ski alpin Ski nordisch Biathlon Schiesssport Weiterer Einzelsport Mannschaftssport

SPORTANLÄSSE IN URI

Übersicht

SPORTLER UND VEREINE

Sportlerinnen und Sportler Sportler mit Bezug zu Uri Sportvereine

HÖHEPUNKTE

Höhepunkte pro Jahr Das Goldene Buch

WEITERES

Sportanlagen Sportliteratur

Regional- und Clubrennen in Uri

Brüsti-Abfahrtsrennen
Von 1953 bis 1956 wurde viermal das Brüsti-Abfahrtsrennen durchgeführt. Der Start war in der Tafleten und das Ziel im Langacher oberhalb des Dorfes. 1955 gewann Ady Arnold; die Mannschaftswertung holten sich die «roten Teufel» vom Skiclub Unterschächen, die wegen ihren roten Pullis so genannt wurden. Sieger bei der letzten Brüsti-Abfahrt 1956 war der Junior Werner Schmid vom SC Stoos vor Toni Herger vom SC Unterschächen. Aus sicherheitstechnischen Gründen musste auf die weitere Durchführung dieses Rennen verzichtet werden.
Literatur: Skiclub Attinghausen, 75 Jahre Skiclub Attinghausen 1934-2009, S. 94 f.

     

EREIGNISSE IM DETAIL

Sonntag, 13. Februar 1910  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
Gotthardrennen in Andermatt
In Andermatt werden die Gotthardrennen durchgeführt.
Meyer Poldi, Jubiläumsschrift zum 50 jährigen Bestehen des Ski-Club Gotthard, S. 20.
     
Sonntag, 29. Januar 1911  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
Gotthardrennen in Andermatt
In Andermatt werden die Gotthardrennen mit Geländelauf, Sprunglauf und Slalom durchgeführt.
Meyer Poldi, Jubiläumsschrift zum 50 jährigen Bestehen des Ski-Club Gotthard, S. 20.
     
Sonntag, 20. Januar 1924  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
Abfahrtrennen von der Oberalp
In Andermatt findet ein Skirennen mit Sprungkonkurrenz sowie erstmals ein Abfahrtsrennen von der Oberalp statt.
Meyer Poldi, Jubiläumsschrift zum 50 jährigen Bestehen des Ski-Club Gotthard, S. 21.
     
Sonntag, 7. Februar 1926  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
Abfahrtsrennen von der Oberalp
In Andermatt wird wiederum ein Abfahrtsrennen von der Oberalp ausgetragen.
Meyer Poldi, Jubiläumsschrift zum 50 jährigen Bestehen des Ski-Club Gotthard, S. 21.
     
Sonntag, 6. Februar 1927  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
Dritte Auflage des Oberalprennens
In Andermatt wird wiederum das Oberalprennen ausgetragen.
Meyer Poldi, Jubiläumsschrift zum 50 jährigen Bestehen des Ski-Club Gotthard, S. 21.
     
Mittwoch, 28. Dezember 1927  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
Skirennen von der Brunnialp nach Unterschächen
Das erste Rennen von der Brunnialp nach Unterschächen kommt zur Austragung. Zu diesem Anlass werden der Skiklub Altdorf und der Sportklub Attinghausen eingeladen. An dem 3 Kilometer langen Langlauf nehmen 50 Startende teil und erhalten Gaben.
Arnold-Frei Josef, 75 Jahre Skiklub Unterschächen, S. 6.
     
Sonntag, 13. Januar 1929  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
Skirennen von Urigen nach Unterschächen
Der SC Unterschächen organisiert ein Skirennen auf der Strecke Urigen nach Unterschächen. Der Start liegt 15 Minuten hinter Urigen und das Ziel ist in der Utzigmatte in Unterschächen. Zu diesem Wettkampf sind auch Nichtmitglieder zugelassen.
Arnold-Frei Josef, 75 Jahre Skiklub Unterschächen, S. 4 f.
     
Sonntag, 12. Januar 1930  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
Oberalp-Abfahrtsrennen
In Andermatt wird das Oberalp-Abfahrtsrennen ausgetragen.
Meyer Poldi, Jubiläumsschrift zum 50 jährigen Bestehen des Ski-Club Gotthard, S. 21.
     
Samstag, 25. Januar 1930  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
2. Andermatter Ski-Derby
Nach dem letzten Jahr wird auch dieses Jahr das Andermatter Ski-Derby ausgetragen.
Meyer Poldi, Jubiläumsschrift zum 50 jährigen Bestehen des Ski-Club Gotthard, S. 21.
     
Sonntag, 2. Februar 1930  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
1. Andermatter Skitag
In Ursern findet der 1. Andermatter Skitag statt. Es wird dabei ein alpiner Dauerlauf über 30 km (Maigelslauf) und ein Sprunglauf ausgetragen.
Meyer Poldi, Jubiläumsschrift zum 50 jährigen Bestehen des Ski-Club Gotthard, S. 21.
     
Mittwoch, 31. Dezember 1930  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
Andermatter Skitag an Silvester
Nach dem Jugendsprunglauf und dem Langlauf wird in Andermatt über Silvester und Neujahr der 2. Alpine Skitag mit einem alpinen Dauerlauf durchgeführt.
Meyer Poldi, Jubiläumsschrift zum 50 jährigen Bestehen des Ski-Club Gotthard, S. 22.
     
Sonntag, 15. Februar 1931  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
Abfahrtsrennen von der Oberalp
In Andermatt findet das traditionelle Abfahrtsrennen von der Oberalp statt. Das Rennen wird im norwegischen Stil mit Laufpartien ausgetragen.
Meyer Poldi, Jubiläumsschrift zum 50 jährigen Bestehen des Ski-Club Gotthard, S. 22.
     
Samstag, 26. Dezember 1936  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
Slalom in Andermatt
Am Stefanstag wird in Andermatt ein Slalom ausgetragen.
Meyer Poldi, Jubiläumsschrift zum 50 jährigen Bestehen des Ski-Club Gotthard, S. 22.
     
Sonntag, 3. Januar 1937  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
Slalomrennen in Andermatt
In Andermatt findet ein Slalomrennen statt.
Meyer Poldi, Jubiläumsschrift zum 50 jährigen Bestehen des Ski-Club Gotthard, S. 22.
     
Sonntag, 10. Januar 1937  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
Gütsch-Abfahrt
In Andermatt wird die Abfahrt vom Gütsch ausgetragen.

     
Sonntag, 24. Januar 1937  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
6. Andermatter Skitage
In Andermatt werden die 6. Andermatter-Skitage abgehalten.
Meyer Poldi, Jubiläumsschrift zum 50 jährigen Bestehen des Ski-Club Gotthard, S. 22.
     
Sonntag, 26. Dezember 1937  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
Abfahrt und Slalom an einem Tag
Am Stefanstag finden in Andermatt eine Abfahrt und ein Slalom statt.
Meyer Poldi, Jubiläumsschrift zum 50 jährigen Bestehen des Ski-Club Gotthard, S. 22.
     
Sonntag, 16. Januar 1938  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
Abfahrtsrennen vom Gütsch
In Andermatt wird ein Abfahrtsrennen vom Gütsch ausgetragen.
Meyer Poldi, Jubiläumsschrift zum 50 jährigen Bestehen des Ski-Club Gotthard, S. 22.
     
Mittwoch, 26. Dezember 2012  - Ski alpin, Uri, Regionalrennen
Über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Nachtslalom in Andermatt
Über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmeraus sieben Urner Skiklubs nehmen am 12. kantonalen Nachtslalom in Andermatt teil. Es siegen Manuela Ernst, SC Spiringen, und Toni Muheim, SC Edelweiss Bürglen.
UW 101, 29.12.2012
     

 
URNER ALPINER SKISPORT IM DETAIL
Allgemeines
Olympische Spiele
Meisterschaften
FIS-Weltcup
Urner Skisportler
Auswärtige Skisportler
Urner Ski-Clubs
Auswärtige Skisportler
Skigebiete in Uri

 

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 1.11.2017